Image

YAMAHA MT-10A / SP (2016-2018)

Bei der Yamaha MT-10 A / SP sind die Euro Drosslungen in den Gängen 1. - 3. Aktiv und zusätzlich besitzt sie auch eine Top-Speed-Drosslungen. Die MT-10 ist bei 240 Km/h abgeregelt! Gerade die MT-10A hätte zwar genug Power von Hause aus, aber leider hat sie einen Drehmomenthänger im untern Drehzahlbereich durch die verzögerte Öffnung der Drosselklappen.

Mit ECUflash wird dieses Loch ebenso entfernt wie die ruppige Gasannahme.

Fazit: Kultivierte und fahrbare MT-10 mit Extrapower von unten heraus.

Bild links: T. Müller startet zum Sieg am Dragrace in Ramsen (2018). Bei seiner MT-10 wurde neben den ECUflash auch das Rapid Bike EVO Modul verbaut und zusätzlich speziell für das Dragrace abgestimmt. Eine Rakete auf zwei Rädern, die dank der Schwingenverlängerung die Leistung effizient auf den Boden bringt.

Datenblatt YAMAHA MT-10A (2016)

Diagramm ECUflash

Deutlich zu sehen das Drehmomentloch in unteren Bereich bei der Serie, durch das ECUflash ist das Loch weg und obendrauf gibt es eine Mehrleistung von 5 PS, die Maximum Drehzahl ist um 500 RPM erhöht.

  • blaue Kurve Yamaha MT-10 A "Serie"
  • rote Kurve Yamaha MT-10 A mit ECUflash
  • grüne Kurve Yamaha MT-10A mit ECUflash und Akrapovic Katersatzrohr


komplettes Datenblatt als PDF

KONTAKT

PVM Motosport GmbH
Hauptstrasse 71
CH-8552 Felben-Wellhausen

Tel. 052 721 44 44
Fax 052 721 34 88

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag geschlossen

Dienstag - Freitag
08.00 - 12.00 | 13.30 -18.00

Samstag  09.00 - 15.00

SOCIAL MEDIA

COPYRIGHT

© Copyrigt by PVM Motosport GmbH  - Alle Rechte vorbehalten.